Die fünf Elemente

⟣⟐ Die Erde ⟣⟐

Die Erde ist mein Körper.

Ich verwurzle mich tief in ihr.

Mit beiden Beinen im Leben, begegne ich jedem Moment in voller Präsenz.

In meinen natürlichen Zyklen wandelnd, bleibe ich doch in meinem Sein beständig.

Im Urvertrauen verankert, weiss ich um die Liebe in welche ich immerwährend beschützt bin.

Unsere Herzen schlagen im Einklang.

 

⟣⟐ Die Luft ⟣⟐

Die Luft ist mein Atem.
Sie verbindet mich mit dem Himmel.

In ihr wohnt das Unsichtbare inne.

Die Weisheit jenseits von Wissen und das Verstehen jenseits von Verstand.

In Einheit mit der Unendlichkeit, lasse ich mich führen durch Raum und Zeit.

Mein Geist, unbegrenzt und frei.

 

⟣⟐ Das Wasser ⟣⟐

Das Wasser, mein Blut.

Pures Leben fliesst durch meinen Körper. 

Ich fühle es in seiner Vollkommenheit.

Nichts halte ich fest und nichts reisst mich mit.

Die Quelle des Lebens entspringt in mir.

Kristallklar und rein fliesse ich durch den Strom des Lebens.

 

⟣⟐ Das Feuer ⟣⟐

Das Feuer, meine Kraft.

Die Kraft meines Herzens, meiner Seele.

Das Licht in der Dunkelheit. Mein Wegweiser.

Es verbrennt alle Illusionen auf meinem Weg zur Wahrheit.

Es verbindet mich mit der Liebe, meiner Essenz, welche alles andere in sich aufzulösen vermag.

 

⟣⟐ Der Äther ⟣⟐

 

Die Einheit.
Die heilige Vereinigung in uns und um uns.
Die Einheit von Herz und Verstand,
Liebe und Bewusstsein,
männlich und weiblich,
Die Geburt des inneren Kindes,
welches das Leben als göttliches Spiel erkannt hat.