Pferdegestütztes Coaching

Im pferdegestützten Coaching arbeiten wir mit den Pferden als Spiegel unseres Selbst. Pferde sind Herdentiere und haben von Natur aus ein natürliches Bedürfnis nach Verbindung. Verbindung, sprich eine Herde, funktioniert allerdings nur wenn jedes Herdenmitglied, wozu auch wir Menschen gehören, absolut präsent ist und seinen Impulsen in jedem Moment authentisch folgt.  Für Pferde ist dies ein natürlicher Seinszustand, wir Menschen müssen es zuerst wieder lernen. Nur wenn wir absolut präsent und authentisch sind kann sich ein Pferd bei uns sicher fühlen denn ansonsten sind wir nicht in der Lage mögliche Gefahren zu erkennen und darauf zu reagieren. Deshalb passiert es ganz automatisch, dass Pferde uns unbewusste Verhaltensweisen direkt aufzeigen, sie tun dies allerdings völlig ehrlich und wertfrei was uns hilft dieses Feedback anzunehmen und daran zu wachsen. Meine Aufgabe dabei ist es lediglich diesen Spiegel, ihr Verhalten, in deine Sprache zu übersetzen damit du es verstehen kannst. Es wird absolut keine Erfahrung mit Pferden vorausgesetzt.

 

Hier geht's zum Coaching in meiner Herde.

 

Hier geht's zum Coaching mit eigenem Pferd.