ZANZIBAR YogaRetreat 24. Januar bis 05. Februar 2021


⟣⟐⦿ ⟐⟢ Wholeness is created by integration of the contraries! ⟣⟐⦿ ⟐⟢

 

Wir reisen an einen wunderbaren Ort, der uns die inneren und äusseren Kontraste und Gegensätze aufzeigt. Durch die erdende aber zugleich losgelöste Energie der afrikanischen Insel werden unsere Denkmuster, Strukturen und Anhaftungen aufgewirbelt. Wo liegen meine Urteilungen, wo meine Bewertungen, wie sehe ich mich, wie sehe ich die Welt?

 

Das Erlebte und Gesehene wird zum Spiegel unseres Wesens und wir können uns selber in den Menschen, der Natur und der Kultur wiedererkennen. Dadurch werden wir an die Integration von abgespaltenen Teilen herangeführt. Dies bietet uns eine Fläche der Reflektion und Neuorientierung damit wir unsere verborgenen Kräfte freisetzen können.  

 

Durch die Einfachheit des Ortes können wir schlummernde Aspekte erwecken, welche wir auf dem seriösen Lebensweg des Alltags oft vergessen. Komm in den Genuss der Einfachheit des Momentes, entdecke deine Verspieltheit und erwecke die kindliche Neugierde beim Erforschen und Beobachten des Lebens, tauche ein in das Sprudeln deiner Kreativität und lasse Grenzen und Vorstellungen hinter dir. Erfahre die Schönheit und Magie in Kleinigkeiten und bade im wunderbar, türkisen Wasser und in deiner Selbstliebe.

 

⟣⟐⦿ ⟐⟢

 

24. Januar Abflug (genaue Flugzeiten folgen)

 

25. Januar Ankunft, Kennenlernen, Ankommen

 

26. Januar - 04. Februar Retreat mit täglichen Yogainputs und Meditationen, diversen Workshops (z.B. schamanische Rituale wie energetische Reinigungen, Schwellengänge, Visionssuche, Cacao-Zeremonie), Ausflüge zu den schönsten Stränden der Welt, Sonnenuntergänge und ein Tagesausflug nach Stone Town.

 

05. Februar Abflug und Heimreise

 

⟣⟐⦿ ⟐⟢

 

Die Kosten für die gesamte Reise betragen bei EarlyBird Buchung bis zum 30.06.20 CHF 2170.- // ab dem 01.07.20 CHF 2370.-.
Anmeldeschluss ist der 30.11.2020.

Im Preis enthalten sind Flugkosten, Reiseführung, gemeinsame Transportkosten, 11 Übernachtungen mit Frühstück und vegetarischem Abendessen im Guesthouse sowie alle Yogaklassen und sonstigen Workshops.

 Nicht enthalten sind auswärtige Verpflegungen, Mittagessen, zusätzliche Transporte, Trinkgelder sowie die Kosten für Ausflüge und diverse Eintritte.

Es besteht die Möglichkeit vor Ort und gegen Aufpreis weitere Ausflüge oder Reiseplanungen über Sonja oder Einzelcoachings mit Anja zu buchen.

 

Die Anmeldung erfolgt schriftlich per Mail oder telefonisch und ist verbindlich.

Vor Antritt der Reise trifft sich die Gruppe zum gemeinsamen Abendessen im Raum Bern.

⟣⟐⦿⟐⟢

 

ZANZIBAR ist eine Gewürz-Insel im indischen Ozean und gehört zum ostafrikanischen Land Tanzania. Die Insel verbindet auf eine zauberhafte Art diverse Kulturen und Einflüsse. Durch die Kolonialisierung Englands und dem arabischen Oman entstand die steinerne Hauptstadt mit den orientalischen Bauten, welche an 1001 Nacht erinnern. Die indischen Einflüsse und die einheimischen Gewürzplantagen mit Zimt, Nelken, Muskatnuss, Kardamom und Kurkuma prägen die swahilische Esskultur. Zudem verzaubern die paradiesisch-türkisfarbenen Strände und Gewässer das Gemüt.

 

Chereonii Bush Bungalow wurde 2019 zu unserem zweiten Zuhause.  Fahmy,  unser Gastgeber, wurde zu unserem Freund und Sinnbild für Leben und Geniessen jedes einzelnen Momentes. Umgeben von sansibarischem Bush und mit Aussicht auf das türkisblaue Meer bietet der Ort die perfekte Rückzugsmöglichkeit für unser Retreat. Trotz der Ruhe besteht die Möglichkeit in die afrikanische Kultur einzutauchen und mit Locals in Kontakt zu treten.  Jambiani ist ein optimaler Ausgangsort für die wichtigsten Entdeckungstouren über die Insel. Der Garten mit Feuerstelle und Hängematten lädt zum Verweilen ein und  das Meer ist in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Die Unterkunft ist einfach gehalten und bietet uns somit die Möglichkeit sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Die Gäste teilen sich drei Bungalows mit drei Doppelbetten und zwei Einzelbetten. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit ein Einzelzimmer im nahegelegenen 3-Sterne Hotel Zanzest zu buchen (auf Anfrage und gegen Aufpreis). Gekocht wird täglich frisch und authentisch und hauptsächlich vegetarisch.

 

Anja Bovisi ist selbstständig als Coach und Yogalehrerin im Rahmen von Begegne Dir Selbst tätig und begleitet Menschen in ihren persönlichen Prozessen und Übergängen. Die Yoga- und Meditationspraxis begleitet Anja schon seit Jahren auf ihrem eigenen Weg der Selbst-Erkenntnis und fanden 2018 Vertiefung im Teacher-Training bei Helga Baumgartner und Pema Wangchen. Seither unterrichtet sie regelmässig in unterschiedlichen Workshops und Retreat‘s, sowie als Stellvertretung in diversen Studios. Regelmässige Weiterbildungen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung bereichern das Angebot stetig.

Afrika schlägt in ihrem Herzen seit sie das erste Mal vor einigen Jahren afrikanischen Boden betreten hat.

 

Sonja Masala Durch einen inneren Wandel begann die ruhige „yogische„ Reise anfangs zwanzig. 2012 reiste sie das erste Mal nach Ostafrika, wo eine enge Bindung zur swahilischen Kultur und Zanzibar entstand.

In jungen Jahren Tänzerin, heute visuelle Künstlerin und Yogalehrerin; absolvierte Sonja 2017 die Hatha-Yogalehrer Ausbildung in Thailand und bildete sich in Reiki, Tantra, Ayurveda und Frauen-Heilkunde weiter. Innere Wahrheiten zu leben, sich auszudrücken und verkörpern sind für Sonja unumgänglich. Das intuitive Erleben und die Lebenskunst stehen in ihrem Fokus. Dies vermittelt sie auf eine liebevolle Weise und in einem Save-Space in ihren Kursen und Workshops. Wöchentlich unterrichtet sie Sanftes Yoga in Mittelhäusern und Bern. Sie leitet Yoga, Tanz und Tantra Kurse und Workshops im Raum Bern.

 

⟣⟐⦿⟐⟢

 

Anja Bovisi | anja.bovisi@gmx.ch | anja-bovisi.com

 

Sonja Masala | masala@shamala.ch | shamala.ch